Transportation Interior Design

Mappenkurs-128

Wenn Ihr den Studiengang „Transportation Interior Design“, an der Hochschule Reutlingen belegen möchtet, gibt es ein paar wichtige, formale Punkte, die es bei der Bewerbung zu beachten gilt:

Mappengröße max. 800 x 1000 mm (das entspricht ungefähr dem Mappenformat für DIN A1, DIN A1 = 594 x 841 mm, die passende Mappe dafür ist im DIN B1-Format mit 707 x 1000 mm). Größere Mappen, Rollen und sperrige Behälter werden NICHT angenommen. Eine Abgabe der künstlerischen Arbeiten in digitaler Form ist nicht möglich.

Die Mappe sollte wenigstens 15, max. 25 künstlerische Arbeiten (Originale) enthalten. Von Skulpturen und großformatigen Arbeiten können Fotos beigelegt werden.

In die Mappe kommt die Beschreibung der Studienmotivation sowie die Erklärung, dass die Arbeiten selbst angefertigt wurden.

Die künstlerischen Arbeiten sollen die verschiedenen Aspekte der bisherigen gestalterischen Beschäftigung/Arbeit zeigen und es der Auswahlkommission ermöglichen, sich ein Bild von der praktischen Eignung der Bewerber zu machen.
Dazu gehören:
Räumliches Darstellungsvermögen
Zeichnerische Darstellungsfähigkeiten
Interesse für verschiedene künstlerische Techniken
Farb- und Materialempfinden
Abstraktionsvermögen
Phantasie und Kreativität

Alle diese Punkte behandeln wir in unseren Mappenkursen und helfen Euch dabei die Anforderungen zu erfüllen, dabei aber auch Eure gestalterischen Potentiale bestmöglich zur Geltung zu bringen.

Beschriftung der Mappe von außen (Name, Anschrift und Studiengang)
Die Mappe kann entweder persönlich im Sekretariat Geb. 20-006 abgegeben oder auf dem Postweg zugesendet werden.