Skizzenbuch im Mappenkurs

Mappenkurs Skizzenbuch

Ein Skizzenbuch ist eine sinnvolle Ergänzug zur Kunstmappe. Es kann der Mappe beigelegt werden und zeigt, dass sich der Bewerber intensiv mit den Themen: Gestaltung, Zeichnen, Design, Ästethik, Kunst usw. beschäftigt hat. Das Skizzenbuch ist eine Sammlung aus Ideen, Zeichnungen, Collagen, eingeklebten Fotos und Bildausschnitten, Texten usw. Alles, was der Künstler für interessant hält, kann hier archiviert werden. So entsteht mit der Zeit ein reicher Fundus an Ideen, die die Grundlage neuer Bildideen und Konzepte sein können.

Wenn erste Ideen in Form von Skribbeln oder Gedankenschnipseln im Skizzenbuch auftauchen und später in der Mappe ausgearbeitet werden, können die Bewerber viele Pluspunkte bei der Mappendurchsicht sammeln. Sie zeigen damit, wie Sie Ihre Bildmotive entwickelt haben. Wichtigster Bestandteil von Skizzenbüchern sind natürlich Zeichnungen jeder Art.

Kleiner Tipp: Besonders schön wirkt es, wenn in dem Skizzenbuch nicht einzelseiten, sondern die Doppelseiten gestaltet werden.