Mappenkurs im Museum

Mappenkurs Naturstudium

Die zeichnerischen Grundlagen sind eine wichtige Vorraussetzung zum Nachweis der künstlerischen Eignung in einer Kunstmappe. Zum Zeichnen gehören verschiedene Techniken, Verständnis über Perspektive, figürliches Zeichnen, Objektzeichnen und Naturstudien. Besonders wichtig ist die Schulung des Sehens und der Fähigkeit dreidimensionale Situationen auf einem zweidimensionalen Blatt darstellen zu können.

Um das zu trainieren geht die Mappenschule ins Naturkundemuseum und zeichnet dort mit den Mappenschülern. Dabei erwerben die Mappenschüler nicht nur wichtige, zeichnerische Fähigkeiten (die sie auch für die Aufnahmeprüfung benötigen), sondern produzieren auch Material für Ihre Mappen und Skizzenbücher.